Wordclock

Immer wieder einmal sieht man auf Messen, in Zeitschriften oder in Auslagen eine Uhr, die die Uhrzeit nicht mit Zeigern und Zifferblatt oder aber digital mit Zahlen darstellt, sondern die Uhrzeit direkt lesbar anzeigt.

Diese Uhren nennt man gemeinhin Word-Clocks, weil sie die Uhrzeit als lesbare Wörter ausgibt.

Eines unserer Mitglieder (Timo Schoolmann) fand diese Uhren so interessant, dass er sich selbst eine solche gebaut hat. Letzte Arbeiten wurden dabei in unserem Makerspace erledigt, so dass wir das fertige Objekt ablichten konnten.

Besonders Interessierte schauen am Besten hier im Space vorbei und fragen ihn direkt, ode aber sie besuchen einmal auf die Interentseite von Timo.